Die Schweizer Rockband Silver Dust wurde 2013 gegründet
und veröffentlichte im gleichen Jahr ihr Debütalbum „Lost In
Time“. Kurz danach spielten sie bereits auf dem Montreux
Jazz Festival und sind seit 2014 konstant live unterwegs. So
teilten sie sich unter anderem mit MASS HYSTERIA,
ELUVEITIE, DEFTONES, CRUCIFIED BARBARA, KYO und
THE OFFSPRING die Festival-Bühnen und spielten
zahlreiche Support Shows. Im Jahr 2016 begleiteten sie
LORDI auf ihrer Europa-Tournee. Das Quartett gewann im
April einen vom mythischen „GREENFIELD FESTIVAL“
veranstalteten Wettbewerb und wird dort am 10. Juni als
Opening Act für AMON AMARTH und NIGHTWISH
auftreten.
Silver Dust präsentieren auf der Bühne eine eindrucksvolle
und effektgeladene visuelle Show und erinnern mit ihrem
Steam Punk -Stil an Tim Burtons magisches Universum.
Dies spiegelt sich auch in der Musik wieder, die treibenden
Power Rock mit elektronischen sowie klassischen Einflüssen
verbindet.
Das neue Album „The Age Of Decadence“ markiert einen
weiteren Meilenstein in der Band-Historie. So versteht es die
Band, auf den zehn Songs des Albums eine Vielzahl von
Stilrichtungen sowie englische wie französische Texte
homogen zu verbinden und ihr eigenes Klang-Universum zu
erschaffen. Jeder Song hat seine eigene Charakteristik, und
alle zusammen definieren einen typischen Silver Dust-
Sound, der in Erinnerung bleibt. Unterstützt wird dies nicht
zuletzt durch eine amtliche Produktion, die sowohl der
melodischen Komponente als auch purem Rock mehr als
dienlich ist.
Die Band wird im Sommer und Herbst 2017 einige Festivals
sowie eine Tour durch verschiedene Länder in Europa
spielen, bevor es dann an die Vorbereitungen zum
kommenden dritten Album geht, welches 2018 erscheinen
wird.

www.fastball-music.com